Keine Party im Kraftwerk

Wegen der Covid-19-Pandemie können wir das Kraftwerk leider in diesem Jahr nicht mehr vermieten. Bis auf Weiteres nehmen wir auch keine Reservierungen entgegen. Auch für kleine Veranstaltungen mit wenigen Personen steht das Gebäude derzeit leider nicht zur Verfügung.

 

Unser Nebengebäude war fast jedes Wochenende belegt und monatelang im Voraus ausgebucht. Hier fanden viele schöne Partys statt. Schade, dass das zur Zeit nicht möglich ist! Wir hoffen, dass sich die Lage im neuen Jahr bald bessert!

[ weiterlesen ]

08. September 2020

Das Team

Daniela Langenfeld

Schwerpunkte: 

Veranstaltungen, Mädchenarbeit, Projekte, Freitagsgruppe

50 % Anstellung

 

Ulf Haberbosch

Schwerpunkte:

Veranstaltungen, Mittwochsgruppe, Werkstattangebote, Freitagsgruppe

50 % Anstellung

 

 

 

 

[ weiterlesen ]

30. September 2018

Konzeption

Die Konzeption des JUfos gibt Auskunft über die Rahmenbedingungen und die Ziele der pädagogischen Arbeit im Jugendhaus. Sie erläutert die Maßnahmen, die zur Umsetzung der Ziele getroffen werden und ist ideelle Grundlage für das Handeln der Mitarbeiter/innen.

 

 

Die Konzeption als PDF-Dokument

[ weiterlesen ]

30. August 2018

Das Kraftwerk

Das Nebengebäude ist Veranstaltungsort für kleinere Discos und Filmabende. Außerdem finden hier Gruppenangebote statt.

 

Du suchst einen Ort z.B. für deine Geburtstagsparty? Das Kraftwerk kannst du mieten! Genaue Informationen über Preise und Bedingungen bekommst du bei den Mitarbeiter/innen.

Bei Interesse wende dich bitte telefonisch an uns: 07141-241547

[ weiterlesen ]

25. Februar 2016

Gesetzliche Grundlagen

Das JUfo Möglingen ist eine anerkannte Einrichtung der öffentlichen Jugendhilfe und leitet somit ihren Arbeitsauftrag aus dem SGB VIII und hier wiederum aus dem KJHG (Kinder- und Jugendhilfegesetz) ab.

Erstes Kapitel – Allgemeine Vorschriften

§ 1 Abs. 3 (1) KJHG bringt zum Ausdruck, dass Jugendhilfe “… junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördern und dazu beitragen” soll, “Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen”. § 11 Abs. 1 KJHG (Jugendarbeit) führt weiterhin aus: “Jungen Menschen sind die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote der Jugendarbeit zur Verfügung zu stellen. Sie sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen.” Konkretisiert werden diese Aussagen dann in Abs. 3. Die Schwerpunkte der Jugendarbeit umfassen damit die “(1) außerschulische Jugendbildung mit allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, naturkundlicher und technischer Bildung, (2) Jugendarbeit in Sport, Spiel und Geselligkeit, (3) Arbeitswelt-, Schul- und Familienbezogene Jugendarbeit, (4) internationale Jugendarbeit, (5) Kinder- und Jugenderholung und (6) Jugendberatung”.

Zweites Kapitel -Leistungen der Jugendhilfe

Erster Abschnitt
Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, erzieherischer Kinder und Jugendschutz

§ 11 Jugendarbeit KJHG

(1) Jungen Menschen sind die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote der Jugendarbeit zur Verfügung zu stellen. Sie sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen.

(2) Jugendarbeit wird angeboten von Verbänden, Gruppen und Initiativen der Jugend, von anderen Trägern der Jugendarbeit und den Trägern der öffentlichen Jugendhilfe. Sie umfasst für Mitglieder bestimmte Angebote, die offene Jugendarbeit und gemeinwesenorientierte Angebote. (3) Zu den Schwerpunkten der Jugendarbeit gehören:

  • außerschulische Jugendbildung mit allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, naturkundlicher und technischer Bildung,
  • Jugendarbeit in Sport, Spiel und Geselligkeit,
  • arbeitswelt-, schul- und familienbezogene Jugendarbeit,
  • internationale Jugendarbeit,
  • Kinder- und Jugenderholung,
  • Jugendberatung.

(4) Angebote der Jugendarbeit können auch Personen, die das 27. Lebensjahr vollendet haben, in angemessenem Umfang einbeziehen.

§ 13 Jugendsozialarbeit KJHG

(1) Jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendhilfe sozialpädagogische Hilfen angeboten werden, die ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration fördern.

(2) Soweit die Ausbildung dieser jungen Menschen nicht durch Maßnahmen und Programme anderer Träger und Organisationen sichergestellt wird, können geeignete sozialpädagogisch begleitete Ausbildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen angeboten werden, die den Fähigkeiten und dem Entwicklungsstand dieser jungen Menschen Rechnung tragen.

(3) Jungen Menschen kann während der Teilnahme an schulischen oder beruflichen Bildungsmaßnahmen oder bei der beruflichen Eingliederung Unterkunft in sozialpädagogisch begleiteten Wohnformen angeboten werden. In diesen Fällen sollen auch der notwendige Unterhalt des jungen Menschen sichergestellt und Krankenhilfe nach Maßgabe des § 40 geleistet werden.

(4) Die Angebote sollen mit den Maßnahmen der Schulverwaltung, der Bundesagentur für Arbeit, der Träger betrieblicher und außerbetrieblicher Ausbildung sowie der Träger von Beschäftigungsangeboten abgestimmt werden.

§ 14 Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz KJHG

(1) Jungen Menschen und Erziehungsberechtigten sollen Angebote des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes gemacht werden.

(2) Die Maßnahmen sollen

  • junge Menschen befähigen, sich vor gefährdenden Einflüssen zu schützen und sie zu Kritikfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit sowie zur Verantwortung gegenüber ihren Mitmenschen führen,
  • Eltern und andere Erziehungsberechtigte besser befähigen, Kinder und Jugendliche vor gefährdenden Einflüssen zu schützen.

[ weiterlesen ]

04. Juli 2013